Homepage Carsten von Olnhausen Grafik Gelb
Entwicklung
ASP.net ab 2009
Private Projekte
Erfahrung
Arbeitsplatz

Arbeitsbereiche/Aufgabengebiet der Tätigkeit von Carsten von Olnhausen


Die .Net Plattform, das .Net Framework


Ich bin seit 2004 überwiegend mit der Microsoft .NET Plattform unter Visual Studio 2003/2005/2008 beschäftigt.
Als ursprünglicher C++ Programmierer, war ich erst etwas kritisch was die neue Programmiersprache C# anging. Mittlerweile muss ich aber zugeben, ich bin mehr als begeistert, was Microsoft mit der .NET Plattform und den Framework gelungen ist.

Einfacher, effektiver und schneller war es nie möglich, auch große Projekte mit wenig Aufwand zu realisieren.

Es gibt wohl ein paar nette Fähigkeiten vom C++ die mir abgehen, aber wenn man seine Erfahrungen über die Jahre mit C# gemacht hat,
läst sich damit recht gut leben. Die Erfahrung mit dem Framework ist kurz und einfach zu beschreiben, was den Entwicklungs- und Zeit-
Aufwand angeht, kommt man mit der Programmiersprache C# wesentlich schneller und eleganter zum Ziel als mit der Programmiersprache C++.

Die mit der .NET Plattform umgesetzten Projekte zeichnen sich durch geringe Entwicklungszeiten und eine überwiegend erheblich bessere
Laufzeitstabilität aus.

C++ Fallstricke


Im C++ Bereich war das korrekte Arbeiten wesentlich wichtiger als unter C#. Leider habe ich Erfahrungen mit den Code diverser Kollegen
gemacht, die sich in den Feinheiten der Speicherverwaltung von C++ aufs heftigste verfangen hatten. Es hat uns viel Zeit und Nerven
gekostet, diese Probleme zu finden und zu beheben. Mit der Microsoft .NET Plattform und C# sind solche Fallen für
(sagen wir mal etwas schlampigere) Programmierer entschärft. Einer der Gründe warum die strategische Entscheidung gefällt wurde,
neue Projekte mit C# und der Microsoft.NET Plattform zu realisieren.

Was heute ein Mann mit diesen Techniken leisten kann, hätte früher einige Programmierer beschäftigt.

MS-SQL-Server, ADO.NET


Die Integration des MS-SQL-Server ist ebenfalls äussert gelungen. Mit ADO.NET ist es relativ einfach die Datenbank Anbindung zu
implementieren. Probleme hatte ich damit noch keine. Für meine Anwendungen eine optimale Lösung, mit ansprechender Leistung.

ADO.ent Entity Framework, Oracle


Im Jahre 2009 durfte ich Erfahrungen mit der ADO.ent Entity Framework Datenbankanbindung über den Devart Provider an eine Oracle Datenbank machen. Ein sehr versierter Kollege im Team setzte die Anbindung sehr erfolgreich um. Ich arbeite zwar nur mit seiner hervorragenden Business Logik, welche die Datenbank Schicht kapselt, kann aber nur eines feststellen, eine stabile saubere Sache. Muss ich mir bei Gelegenheit noch erarbeiten, diese Technik scheint mir sehr vielversprechend. Auch wenn ich selbst heute noch damit hadere das der notwendige Codierungsaufwand mir höher erscheint als bei meinen damals zwangsweise selbst entwickelten Datenbank Provider. Diese Lösung welche ihre Anfänge im Jahr 2004 hatte, wurde über die Jahre einfach sehr komfortabel und war mittels eigenen Code-Generators hoch angepasst an die Bedürfnisse der damaligen Entwicklung.

Microsofts ASP.net Web-Seiten Welt


Microsofts ASP.net Web-Seiten Welt ist auch eine wirklich gelungene neue Welt. Verschiedene Projekte habe ich in den letzten Jahren damit realisiert. Teilweise noch etwas unelegant und aufwändig, aber für eine so relativ neue Technik vertretbar, das war Stand 2008. Die Entwicklung ab 2009 finden sie hier

.net Web-Service


Eine absolut geniale Erfindung der Microsoft .NET Plattform ist der Web-Service. Fast alle Projekte kommunizieren auf dieser Technik
mit dem Web-Server. So einfach war es noch nie verteilte Anwendungen zu schaffen. Ich habe mehrere Projekte seit 2003 auf dieser Basis
realisiert, ausser das es Firmen gibt deren Firewalls auch gar nichts zulassen, hat es immer funktioniert. Aber mit etwas Geduld bekommt
man die Administratoren dazu die erforderlichen Freigaben einzurichten und die Applikationen zum Laufen zu bekommen.
Mit ein paar kleinen Tricks wie man über einen Web-Service kommuniziert, lassen sich wahre Wunder vollbringen.

Es läst sich also zusammenfassen sagen, ich habe nur sehr gute Erfahrungen in der Programmierung .NET Plattform unter C# gemacht.

Web-Sites mit ASP.Net / ADO.NET Technik.


Dokumentenverwaltung im Browser, mit grafischem Editor (sehr lightes Cad)
Lernplattform für Schülern, Eltern und Lehrer
Virtuelles Klassenzimmer
Professionelles Personaleinsatzplanungs-Tools

Windows .NET Plattform Anwendungen mit Web-Service Ankopplung.


Mit einer 1 Methoden Technik werden sämtliche MS-SQL Server und Datei Operationen über den Web-Service durchgeführt. Diese 1 Methoden Technik ermöglicht eine extrem einfache und schnelle Realisierung der Zugriffe auf den Web-Server. Diese Technik erfordert keine Änderungen innerhalb des Web-Services. Somit wird nur die Anwendung angepasst, der Web-Service erhält seine Aufträge, wertet die Anfrage aus und liefert die entsprechenden Daten. Änderungen an der MS-SQL Datenbank erfordern somit keine Änderungen am Web-Service. Es wurde eine Code Generator Technik entwickelt, mit der in ein paar Minuten neue Datenbank Tabellen Objekte und passende Dialog / User Controls erzeugt werden können.

Windows Anwendungen grafische Darstellung von Pixel Dokumenten GDI+.
Windows Anwendung einfaches Zeichenprogramm.

Diverse Ansteuerungs- und Überwachungs- Programme für Anwendungen und Server.
Verzeichnis Abgleich / Backup Anwendung für extrem belegte Datenträger. Viele kleine Dateien.

Programme zur automatischen Konvertierung von Grafikformaten.

Mail Client: Abholen und automatisches verarbeiten von Emails.

Bankkonto Schnittstelle: Einlesen von Kontodaten zur Freischaltung von Benutzer Accounts


seit Juli 2009 Software Entwickler Teammitglied Projekt EPOSnet.


EPOSnet ist eine sehr umfangreiche, anspruchsvolle ASP.net Web-Anwendung.
Diverse Dienst-Komponenten auf der Server Seite.
Einer WCF Deployment Smart Client Lösung zur Zeiterfassung.
Die komplette Datenhaltung übernimmt zurzeit eine Oracle Datenbank.
Der Zugriff auf die Datenbank erfolgt mittels ADO.net Entity Framework über Devart Provider.




Carsten von Olnhausen, April 2009
Kleines Update im Juli 2011:
Anpassungen Veränderungen 2009 - 2011

Carsten von Olnhausen
66802 Überherrn-Felsberg, Leopoldstrasse 8